CRM System — Leitfaden & Ratgeber

Mit dem passenden CRM-System durch die digitale Transformation

CRM System — Leitfaden & Ratgeber

Mit dem passenden CRM-System durch die digitale Transformation

Sales­force Agen­tur » CRM-Sys­tem

Sie interessieren sich für ein CRM-System?

Sie benöti­gen ein CRM-Sys­tem und beschäfti­gen sich derzeit mit den Anforderun­gen, die Ihr CRM-Sys­tem erfüllen soll? Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Auswahl des passenden CRM-Sys­tems ankommt und stellen Ihnen 21 CRM-Sys­tem Anbi­eter im Ver­gle­ich vor.

Erfahren Sie mehr über unsere CRM Beratungs- und Consultingleistungen:

  • CRM Beratung: Analyse Ihrer Geschäft­sprozesse, Prozess­mod­el­lierung und Opti­mierung, Entwick­lung pass­ge­nauer CRM Lösun­gen mit der Sales­force Cloud
  • CRM Strate­gie: Wir bieten Ihnen erprobte Meth­o­d­en, um strate­gis­che Ziele zu definieren
  • CRM Prozess­ber­atung: Wir durch­leucht­en und hin­ter­fra­gen Ihre beste­hen­den Prozesse
  • CRM Imple­men­tierungs­ber­atung: Wir gehen gemein­sam mit Ihnen in die ver­ant­wortliche Umset­zung
  • CRM Entwick­lung und Erweiterun­gen: Wir entwick­eln pass­ge­naue Lösun­gen auf Ihre Anforderun­gen
  • CRM Anwen­der- / Admin­schu­lun­gen: Wir unter­stützen Sie mit unserem CRM Know-how und Best Prac­tices, so dass Ihr Team opti­mal mit Ihrer CRM Lösung arbeit­en kann

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich ste­he Ihnen jed­erzeit als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

CRM System - Beratung & Consulting - Bernd Bittner, comselect - Ihre Salesforce CRM Experten
Bernd Bit­tner, CRM Sys­tem — Beratung & Con­sult­ing
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

CRM System — Definition, Funktionen, Vorteile & Vergleich

CRM-Sys­teme sind etwas, dem man sich im Zuge der Dig­i­tal­isierung und Automa­tisierung kaum noch entziehen kann. CRM Experten loben die unendlichen Möglichkeit­en hin­sichtlich ver­net­zter Prozesse und die jew­eili­gen Entwick­ler tun natür­lich ihr Übriges, um mit Ver­sprechen von großen Effizien­zsteigerun­gen ihre Pro­duk­te an den Mann zu brin­gen. Alles nur Hype oder haben CRM-Sys­teme tat­säch­lich mehr zu bieten?

Viele Unternehmen wollen ihre Ver­triebs- und Geschäft­sprozesse opti­mieren, die Kom­mu­nika­tion zwis­chen Mitar­beit­ern verbessern und Kun­den­beziehun­gen stärken, scheuen sich allerd­ings dies in der Prax­is umzuset­zen oder besitzen kein­er­lei Erfahrung in diesen Bere­ichen. Die Lösung für dieses Prob­lem find­en Unternehmen zunehmend durch ein indi­vidu­ell auf ihre Bedürfnisse angepasstes CRM-Sys­tem. Wir möcht­en Ihnen im fol­gen­den Beitrag den Begriff “CRM-Sys­tem” ein­mal näher erläutern und definieren. Was ist ein CRM-Sys­tem? Welche Vorteile und Funk­tio­nen bietet ein CRM-Sys­tem? Was kostet ein CRM-Sys­tem und welche Sys­tem-Anbi­eter gibt es zum Ver­gle­ich? Erfahren Sie im fol­gen­den Beitrag, worauf Unternehmen bei der Ein­führung eines CRM-Sys­tems unbe­d­ingt acht­en soll­ten und was zukun­fts­fähige CRM-Sys­teme heute leis­ten müssen!

salesforce beratung entwicklungWir sind Ihre CRM Experten mit innovativen Cloud-Lösungen von Salesforce. Seit 18 Jahren.

Wir berat­en und unter­stützen Sie bei der Pla­nung, Umset­zung und Opti­mierung Ihrer CRM Ini­tia­tive.

Was kön­nen wir für Sie tun?

Unsere Expertise:

Sales Excel­lence
Mar­ket­ing Excel­lence
Ser­vice Excel­lence
Busi­ness Intel­li­gence
Cus­tomer Jour­ney Man­age­ment

CRM Consulting:

CRM-Beratung & Umset­zung
CRM-Strate­gie & Konzep­tion
CRM-Sys­tem Ratgeber/Leitfaden

Unsere Referenzen:

Branch­en­ex­per­tise
Ref­eren­zen aus dem Mit­tel­stand
Erfol­gs­geschicht­en

CRM-System Definition: Was ist ein CRM-System?

Wenn von CRM die Rede ist, ist in der Regel ein CRM-Sys­tem zur zen­tralen Ver­wal­tung von Kun­den­dat­en und Abbil­dung von Geschäft­sprozessen gemeint. Aus­geschrieben Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ment-Sys­tem oder zu Deutsch auch Kun­den­beziehungs­man­age­ment-Sys­tem genan­nt. Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment (CRM) beschreibt im All­ge­meinen das gesamte Arbeits­feld rund um Kun­den­beziehun­gen, während CRM-Sys­teme konkrete Werkzeuge sind, die dabei zum Ein­satz kom­men, um die CRM-Strate­gie umzuset­zen. Ein CRM-Sys­tem unter­stützt Unternehmen beim Auf­bau wertvoller Kun­den­beziehun­gen und wird u.a. für das Kon­takt- und Lead-Man­age­ment, das Ver­trieb­s­man­age­ment und die Pro­duk­tiv­itätssteigerung im Mar­ket­ing, Sales und Ser­vice einge­set­zt. Das CRM-Sys­tem stellt beim Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ment allen Abteilun­gen eine zen­trale, ein­heitliche und trans­par­ente Plat­tform zur Ver­fü­gung, in der alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen über die jew­eili­gen Kun­den gespe­ichert sind und von sämtlichen Kol­le­gen im Team aufgerufen wer­den kön­nen. Ein CRM-Sys­tem ist eine Daten­bankan­wen­dung, die eine struk­turi­erte und gegebe­nen­falls automa­tisierte Erfas­sung sämtlich­er Aktiv­itäten im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice ermöglicht, um Geschäftsabläufe so ein­fach wie möglich zu gestal­ten. Es dient zur dig­i­tal­en Abbil­dung, Ver­wal­tung, Analyse und Doku­men­ta­tion von Kun­den­dat­en sowie zur Automa­tisierung von Geschäft­sprozessen — ins­beson­dere zur Auss­teuerung von Marketing‑, Sales- und Ser­vice-Kam­pag­nen. Neben ERP-Sys­te­men sind CRM-Sys­teme heutzu­tage zur wichtig­sten Art in der Unternehmen­skom­mu­nika­tion gewor­den. Mit einem imple­men­tierten CRM-Sys­tem kön­nen Unternehmen ihre Pro­duk­tiv­ität im Ver­trieb deut­lich steigern, Mar­ket­ing-Kam­pag­nen automa­tisieren und die Kun­den­zufrieden­heit durch exzel­len­ten Ser­vice verbessern — und so mehr Umsatz im Unternehmen erzie­len.

Wofür braucht mein Unternehmen ein CRM-System?

CRM beze­ich­net die kon­se­quente Aus­rich­tung eines Unternehmens auf seine Kun­den und die sys­tem­a­tis­che Opti­mierung der Geschäfts- und Kun­den­beziehung­sprozesse. Eine kun­de­nori­en­tierte Aus­rich­tung ist in der mod­er­nen Dien­stleis­tungs­ge­sellschaft von ele­mentar­er Bedeu­tung, um dauer­haft am Markt zu beste­hen. Nur wer ein gutes Kun­den­man­age­ment betreibt, kann auf Dauer erfol­gre­ich sein. Dabei ste­hen Prozes­sop­ti­mierung und Automa­tisierung bei den Ver­ant­wortlichen ein­deutig im Vorder­grund. Ger­ade durch die Ver­mei­dung von Prozess­lück­en erre­ichen Unternehmen dieses oft zitierte “Mehr” an Effizienz und Pro­duk­tiv­ität. Auch der per­sön­liche Kon­takt zum Kun­den spielt dabei eine wichtige Rolle in der Kom­mu­nika­tion. Die per­son­al­isierte „Ziel­grup­penansprache“ mit dem passenden Ange­bot zur richti­gen Zeit gehört zu ein­er der größten Her­aus­forderun­gen im CRM.

Mit einem CRM-Sys­tem haben Sie jed­erzeit einen Überblick über alle Ihre Aktiv­itäten, Auf­gaben, Unter­la­gen sowie Per­so­n­en, Grup­pen und Unternehmen, mit denen Sie in Geschäfts­beziehung ste­hen. Dazu gehören die Kom­mu­nika­tions­dat­en von Unternehmen und Kon­tak­t­dat­en wie Adressen, Ansprech­part­ner, Rufnum­mern, E‑Mails, Tele­fon­no­ti­zen, Besuchs­berichte, Doku­mente und Auf­gaben. Sie kön­nen Ihre Absprachen, Ter­mine, Anrufe und wichtige Auf­gaben im CRM doku­men­tieren, Ihre Ergeb­nisse ver­fol­gen und Berichte erzeu­gen und so den Erfolg von Auf­gaben, Kam­pag­nen und anderen umge­set­zten Maß­nah­men prüfen und messen.

Ziel des Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ments ist es, Kun­den­beziehun­gen effizient zu ver­wal­ten und zu doku­men­tieren, um Kun­den­bindun­gen zu stärken, neue Kun­den zu gewin­nen und die Kom­mu­nika­tion inner­halb eines Unternehmens und die Inter­ak­tion mit den Kun­den zu verbessern. Infor­ma­tio­nen, die einem Kun­den ein­deutig zuzuord­nen sind, kön­nen über­sichtlich in ein CRM-Sys­tem einge­tra­gen wer­den. Dies ermöglicht Unternehmen auf alle Vertriebs‑, Mar­ket­ing- und Ser­vice­fra­gen, aus­sagekräftige Antworten zu find­en, durch Automa­tisierung, mehr Prozess­ef­fizienz und effek­tives Direk­t­mar­ket­ing Kosten zu sparen sowie die Kun­den­zufrieden­heit und Umsätze zu steigern. Sämtliche Infor­ma­tio­nen und Geschäft­sprozesse eines Unternehmens ste­hen mit nur weni­gen Mausklicks im CRM-Sys­tem zur Ver­fü­gung, was den Mitar­beit­ern ermöglicht in Echtzeit abteilungsüber­greifend zusam­men­zuar­beit­en und einen besseren Überblick über den Ver­trieb sowie im Mar­ket­ing und Ser­vice zu schaf­fen. Mit einem CRM-Sys­tem haben Sie jed­erzeit einen Überblick über alle Ihre Aktiv­itäten, Auf­gaben, Unter­la­gen sowie Per­so­n­en, Kun­den und Unternehmen, mit denen Sie in Geschäfts­beziehung ste­hen. Geschäftsab­schlüsse sowie Koop­er­a­tio­nen und die Kom­mu­nika­tion in einem glob­al agieren­den Unternehmen wer­den hier­durch nicht nur beschle­u­nigt, son­dern auch ein­fach­er als je zuvor. Sie kön­nen Ihre Absprachen, Ter­mine, Anrufe und wichtige Auf­gaben im CRM doku­men­tieren, die Ergeb­nisse ver­fol­gen und Berichte erzeu­gen und so den Erfolg von Auf­gaben, Kam­pag­nen und anderen umge­set­zten Maß­nah­men prüfen und messen.

Vorteile eines CRM-Systems

Ein CRM-Sys­tem muss hochflex­i­bel und ein­fach anpass­bar sein. Nur so kann sie opti­mal zum Unternehmenser­folg beitra­gen. Doch welche Vorteile und Funk­tio­nen bietet ein CRM-Sys­tem? Wir stellen Ihnen vor, wobei ein CRM-Sys­tem Sie genau unter­stützt.

CRM-Sys­teme wer­den lei­der häu­fig sehr tech­nisch und auch viel zu kom­pliziert betra­chtet. Dabei klingt alles kom­pliziert­er als es eigentlich ist. Dem Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ment Sys­tem, kurz CRM-Sys­tem, fällt eine Schlüs­sel­funk­tion in der zen­tralen Spe­icherung, Ver­wal­tung und Auswer­tung aller Kun­den­dat­en und ‑vorgänge zu. Die Stam­m­dat­en und alle als rel­e­vant klas­si­fizierten Infor­ma­tio­nen, die sich aus jed­er erfass­baren Kun­den­hand­lung ergeben, wer­den automa­tisiert abge­spe­ichert. Dabei gewin­nen die Ver­legung in eine Cloud und mobilop­ti­mierte Benutze­r­ober­flächen vor allem auf­grund der Abruf­barkeit an jedem beliebi­gen Ort an Bedeu­tung. Unternehmen haben die Vorteile eines CRM-Sys­tems längst erkan­nt. Denn CRM-Sys­teme set­zen da an, wo viele Unternehmen häu­fig verzweifeln: Beim Aus­tausch von Infor­ma­tio­nen, Dat­en und Dateien. Ein CRM-Sys­tem bün­delt ganz ein­fach alle wichti­gen Dat­en eines Unternehmens an einem zen­tralen Knoten­punkt und macht sie für Mitar­beit­er leicht zugänglich. Mit diesem Vorteil sind CRM-Sys­teme neben ERP-Sys­te­men heutzu­tage zur wichtig­sten Art von Unternehmen­san­wen­dun­gen gewor­den.

Ein CRM-Sys­tem hat ver­schiedene Auf­gaben im Unternehmen, die alle Sta­tio­nen des Kun­den­leben­szyk­lus umfassen. Ein CRM-Sys­tem ver­net­zt den Infor­ma­tions­fluss zwis­chen Abteilun­gen, macht Kun­den­in­for­ma­tio­nen schneller ver­füg­bar und automa­tisiert Arbeitsabläufe. Ver­trieb, Mar­ket­ing, Ser­vice und Sup­port arbeit­en Hand in Hand auf ein­er gemein­samen zen­tralen Plat­tform und erhal­ten einen Gesamtüberblick über alle Infor­ma­tio­nen zu einem Kun­den: Aktiv­ität­shis­to­rie, Ange­bote, E‑Mails, Anrufe, Bestel­lvorgänge und vieles mehr. Egal ob Ange­bot, Auf­trags­bestä­ti­gung, Rech­nung oder Liq­uid­ität­s­pla­nung. Ein CRM-Sys­tem ermöglicht die voll- oder teilau­toma­tisierte Erzeu­gung von Doku­menten. Direkt aus dem Sys­tem her­aus. Auch die Bestellab­wick­lung und Rech­nungsstel­lung sind über ein CRM-Sys­tem prob­lem­los abbild­bar. Erfol­gre­iche CRM-Sys­teme lassen sich ohne­hin indi­vidu­ell an Kun­denbedürfnisse und Anforderun­gen im Unternehmen anpassen. Häu­fig wird das CRM-Sys­tem mit einem ERP-Sys­tem ver­bun­den, um Infor­ma­tio­nen und Dat­en aus Waren­wirtschaft und Buch­hal­tung zu inte­gri­eren und so auch im CRM-Sys­tem darauf zugreifen zu kön­nen.

Ein CRM-Sys­tem bietet also vielfältige Vorteile: Sie reichen von ein­er stärk­eren Kun­den­bindung und ‑treue über höhere Umsätze und niedrigere Kosten bis hin zu ein­er intel­li­gen­teren Kom­mu­nika­tion mit Kun­den und Mitar­beit­ern.

Einsatzmöglichkeiten und Nutzen eines CRM-Systems

Ein CRM-Sys­tem ist längst mehr als ein Hil­f­swerkzeug im Mar­ket­ing, Ver­trieb und Ser­vice. Ein CRM-Sys­tem bildet den Mit­telpunkt ein­er jed­er dig­i­tal­en CRM Strate­gie. Durch den sys­tem­a­tis­chen Ein­satz eines CRM-Sys­tems in den kun­den­rel­e­van­ten Unternehmens­bere­ichen Mar­ket­ing, Ver­trieb, Pro­jek­t­man­age­ment, Fak­tu­ra und Kun­denser­vice kön­nen Kun­den­beziehung­sprozesse gezielt opti­miert wer­den – Kun­denkreise kön­nen neu erschlossen, ziel­grup­pen­gerechter bewor­ben und die Ser­vice­qual­ität spür­bar verbessert wer­den. Eine auf ein Unternehmen abges­timmtes CRM-Sys­tem bildet das Fun­da­ment für nach­halti­gen Unternehmenser­folg. Ein CRM-Sys­tem erlaubt allen Abteilun­gen den Zugriff auf gesam­melte Dat­en in Echtzeit. Umfan­gre­ich­es Wis­sen über den Kun­den und die zeit­na­he Analyse wichtiger Kenn­zahlen ermöglicht eine effek­tive Ver­trieb­ss­teuerung und Automa­tisierung von Geschäft­sprozessen. Ein opti­mal auf die Bedürfnisse eines Unternehmens und dessen Kun­den aus­gerichtetes CRM-Sys­tem hil­ft einem Unternehmen dabei, neue Absatzwege zu erschließen und dem Kun­den indi­vid­u­al­isierte, seinen Bedürfnis­sen entsprechende Leis­tun­gen anzu­bi­eten und sich somit von den Wet­tbe­wer­bern abzuheben.

So kann der Außen­di­enst bspw. mit dem Smart­phone auf ein Kun­den­pro­fil zugreifen und mit ver­trieb­srel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen wie Vor­lieben für gezielte Cross- & Up-Sell Möglichkeit­en in ein Verkauf­s­ge­spräch gehen. Eine gut geführte CRM Daten­bank ermöglicht es, Kun­den und Inter­essen­ten ziel­grup­pen­ge­nau und kon­tinuier­lich mit dem passenden Ange­bot anzus­prechen und zu berat­en. Das Wis­sen über seine Kun­den fördert ein tiefer­ge­hen­des Ver­ständ­nis im Unternehmen über Kun­denbedürfnisse und Wün­sche. Diese aus allen Ein­sicht­en gewonnenen und gesam­melten Kun­den­dat­en – ermöglichen wiederum eine gewin­nver­sprechende Ziel­grup­penseg­men­tierung und Kun­de­nori­en­tierung. So kön­nen Unternehmen ihren Kun­den per­son­al­isierte Infor­ma­tio­nen zu den Bere­ichen, die sie inter­essieren, zur Ver­fü­gung stellen, was wiederum die Zufrieden­heit mit der Marke, die Loy­al­ität und die Kun­den­bindung fördert.

CRM-System Funktionen

Ein CRM-Sys­tem vere­int viele Funk­tio­nen auf ein­er Plat­tform — Fak­turierung, Automa­tisierung, Fore­cast­ing, Kom­mu­nika­tion, Ange­bot­ser­stel­lung (CPQ), um nur ein paar zu nen­nen. Im E‑Commerce Bere­ich wird ein CRM in einen beste­hen­den Online Shop inte­gri­ert, das dann eine Menge an Funk­tio­nen um Ihren Kun­den­stamm erfüllt und somit viel Zeit und Mühe spart. Neben grundle­gen­den Funk­tio­nen haben die wichtig­sten CRM-Sys­tem Anbi­eter sehr unter­schiedliche Lösun­gen entwick­elt. Die Unter­schiede existieren auf­grund ver­schieden­er einge­set­zter Tech­nolo­gien, Geschäftsmod­elle oder beste­hen­der Pro­duk­te, die sie am Markt anbi­eten. Jede CRM-Lösung sollte eine Rei­he grundle­gen­der Funk­tio­nen bieten, die spez­i­fis­che Geschäft­san­forderun­gen abdeck­en.

Die wichtigsten Funktionen eines CRM-Systems im Überblick:

  • CRM-Daten­bank zur Ver­wal­tung, Analyse und Doku­men­ta­tion von Kun­den­dat­en
  • Dig­i­tal­isierung und Automa­tisierung von Geschäft­sprozessen im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice
  • Automa­tisierung und Per­son­al­isierung von Online‑, E‑Mail und Direkt-Mar­ket­ing Kam­pag­nen
  • Kontakt‑, Lead- und Oppor­tu­ni­ty-Man­age­ment, für die Ver­wal­tung, Analyse und Bew­er­tung von Leads, Verkauf­schan­cen und Kun­den
  • Sales Force Automa­tion für die Ver­ar­beitung von Leads für den Ver­trieb
  • Mar­ket­ing Automa­tion, die dabei hil­ft, per­son­al­isierte Kam­pag­nen zu erstellen und intel­li­gent an seg­men­tierte Ziel­grup­pen auszus­pie­len, um die Verkauf­schan­cen zu erhöhen
  • Ser­vice- und Sup­port-Cen­ter, leit­et Anfra­gen und Beschw­er­den an die richti­gen Mitar­beit­er weit­er, sei es per E‑Mail, Tele­fon oder über spezielle Web- oder Social-Media-Kanäle
  • sowie E‑Mail-Inte­gra­tion sowie Dat­en- und Doku­menten-Man­age­ment
  • Dash­boards, Reports, Fore­casts und Ana­lyt­ics soll Man­agern und Führungskräften helfen, die Per­for­mance über den gesamten Prozess hin­weg zu messen und zu analysieren, um daraus konkrete Hand­lungsempfehlun­gen ableit­en zu kön­nen

Anfordungen an ein CRM-System

Jedes Unternehmen stellt andere Anforderun­gen ein CRM-Sys­tem. Für Geschäfts­führer und Pro­jek­tleit­er gilt es bei der Ein­führung ein­er CRM-Lösung zunächst eine genaue Check-Liste mit allen Wün­schen und Anforderun­gen zu erstellen. Was braucht Ihr Unternehmen wirk­lich und worauf kön­nen Sie verzicht­en? CRM-Sys­teme soll­ten sich daher ganz ein­fach an die speziellen Anforderun­gen jedes Unternehmen­styps und jed­er Unternehmensgröße anpassen lassen. Eine inten­sive Auseinan­der­set­zung mit den eige­nen Prozessen, Abläufen, Zie­len und Visio­nen ist also die Basis für alle tech­nis­chen Anforderun­gen an das CRM-Sys­tem. Egal ob B2B (Busi­ness-to-Busi­ness) oder in der B2C (Bus­niess-to-Cus­tomer) Kom­mu­nika­tion. Start-ups, KMUs oder große Unternehmen und ver­tikale Bere­iche wie Immo­bilien, Gesund­heitswe­sen, Ver­sicherun­gen, Recht, Medi­en, Restau­rants, Reisen, Banken, Finanz­di­en­stleis­ter, Steuer­ber­ater, Freiberu­fler und gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen nutzen CRM zur Steigerung ihrer Vertriebs‑, Mar­ket­ing- und Kun­den­di­en­st­maß­nah­men — von der Ver­wal­tung von Kon­tak­t­dat­en bis hin zu Geschäftsab­schlüssen, Zahlun­gen und Bericht­en. Mit erweit­erten CRM-Funk­tio­nen wie Work­flow-Man­age­ment, erweit­erten Analy­sen, Gebi­etsver­wal­tung, Ver­triebs- und Mar­ketingau­toma­tisierung kön­nen Unternehmen den Zeitaufwand für Rou­tineauf­gaben ver­ringern, sich stärk­er auf ihre Kun­den konzen­tri­eren und ihren Betrieb über mehrere Stan­dorte hin­weg vere­in­heitlichen. Mitar­beit­er, Part­ner, Liefer­an­ten und andere Stake­hold­er eines Unternehmens lassen sich mit einem CRM-Sys­tem auf ein­er gemein­samen Plat­tform miteinan­der ver­net­zen und Kun­den kön­nen so über den gesamten Leben­szyk­lus wesentlich geziel­ter und leichter erre­icht wer­den.

Sie benöti­gen ein CRM-Sys­tem und beschäfti­gen sich derzeit mit den Anforderun­gen, die Ihre CRM-Lösung berück­sichti­gen soll? Dann nehmen Sie ein­fach Kon­takt zu unseren CRM-Experten auf. Wir berat­en Sie gerne und stellen Ihnen hil­fre­iche Anforderungs­beispiele aus jahre­langer Pro­jek­ter­fahrung vor. Gemein­sam mit Ihnen definieren und pri­or­isieren wir Ihre Anforderun­gen an Ihr CRM-Sys­tem. Wir ken­nen die Her­aus­forderun­gen bei der Ein­führung und Inte­gra­tion eines CRM-Sys­tems und entwick­eln auch für Sie die opti­male Lösung!

CRM System Kosten & Preise

“Was kostet eigentlich ein CRM-Sys­tem?” Ger­ade zu Beginn eines CRM Vorhabens beschäftigt Unternehmen diese Frage. Die Kosten für ein CRM-Sys­tem sind in erster Lin­ie abhängig von der Unternehmensgröße und Anzahl der Nutzer. Ger­ade in der Ein­führungsphase kön­nen die Kosten eines CRM-Sys­tems mitunter sehr hoch sein. Eine pauschale Aus­sage über die Kosten eines CRM-Sys­tems ist jedoch kaum möglich. Zu unter­schiedlich sind die abzuwick­el­ten Pro­jek­te und Anforderun­gen. Je nach Auf­gaben­stel­lung im Unternehmen muss die Anschaf­fung eines CRM-Sys­tems heute nicht mehr kom­pliziert, teuer und mit großem Aufwand ver­bun­den sein. Dank Cloud-Com­put­ing ist es für Unternehmen mit­tler­weile nicht mehr notwendig auf eine kom­plizierte Soft­ware zurück­zu­greifen, die lang­wierig im Fir­men­net­zw­erk instal­liert und stets aktu­al­isiert wer­den muss. Die meis­ten Anbi­eter von CRM-Sys­te­men bieten kun­de­nori­en­tierte Lizenz­mod­elle an, die auch kleineren Unternehmen oder Geschäft­sein­heit­en einen schnellen und prob­lem­losen Ein­satz von CRM ermöglichen. Das hat bei der Ein­führung eines CRM-Sys­tems den Vorteil von gerin­gen Ein­stiegskosten zum Start eines CRM Pro­jek­tes. So kann auch ein kleineres Unternehmen die Vorteile und Möglichkeit­en eines mod­er­nen CRM-Sys­tems nutzen, ohne gle­ich ein Ver­mö­gen zu investieren.

Sie wis­sen noch nicht genau, wie ein CRM Sys­tem Ihre Geschäft­sprozesse unter­stützen kann, welche Kosten auf Sie zukom­men und wie lange ein Pro­jekt dauert? Dann nutzen Sie unsere CRM-Beratung. Als CRM Beratungs- und IT Lösungsan­bi­eter berat­en wir Sie ganzheitlich bei Ihrer CRM Ini­tia­tive — von der Analyse Ihrer Geschäft­sprozesse bis hin zur indi­vidu­ellen Imple­men­tierung, Anpas­sung und Opti­mierung Ihrer CRM Umge­bung. Unsere zer­ti­fizierten CRM Con­sul­tants mit langjähriger Erfahrung im Bere­ich Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment und Mar­ket­ing Automa­tion entwick­eln gemein­sam mit Ihnen eine einzi­gar­tige CRM Strate­gie, die per­fekt auf Ihr Unternehmen und Ihre Geschäft­sprozesse abges­timmt ist. Vere­in­baren Sie mit unseren CRM Beratern ein­fach ein erstes unverbindlich­es Experten­gespräch. Wir berat­en Sie gerne!

CRM-System Vergleich

CRM-System Vergleich

Die Auswahl des richti­gen CRM-Sys­tems kann schwierig sein, ins­beson­dere angesichts der vie­len Anbi­eter auf dem Markt. Inzwis­chen sind schätzungsweise 400 bis 500 CRM-Anbi­eter auf dem Markt ver­füg­bar. Beispiele namhafter Her­steller sind etwa SAP, Ora­cle oder Sales­force. Wichtig bei der Auswahl des richti­gen CRM-Sys­tems sind vor allem die Anpas­sungsmöglichkeit­en an die konkrete Auf­gaben­stel­lung im Unternehmen und die ver­füg­baren Schnittstellen in die vorhan­dene Soft­ware- und IT-Infra­struk­tur.

Finden Sie Ihre passende CRM-Lösung

Find­en Sie rasch und unkom­pliziert den per­fek­ten CRM-Anbi­eter für Ihr Unternehmen! Wir stellen Ihnen die wichtig­sten CRM-Sys­teme im Ver­gle­ich vor und zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl des richti­gen CRM-Sys­tems acht­en müssen. Denn nicht alle hal­ten den hohen Anforderun­gen heute stand. Das richtige CRM-Sys­tem auszuwählen, ist zwar eine Her­aus­forderung – lässt sich aber mit dem richti­gen Part­ner an sein­er Seite gut meis­tern. Wichtig ist eine Anforderungs- und Kos­te­n­analyse zu machen und zwei bis drei CRM-Sys­teme aus­giebig zu testen.

CRM-System Übersicht

CRM-Sys­teme sind für kun­de­nori­en­tierte Unternehmen essen­tiell für den Erfolg eines Unternehmens und ein ele­mentar­er Baustein in der Unternehmensstrate­gie, um die Kun­den­zufrieden­heit und Kun­den­prof­itabil­ität zu steigern. Doch was sind die Anforderun­gen an ein CRM-Sys­tem? Und welche Lösun­gen gibt es auf dem Markt? Durch die Vielzahl unter­schiedlich­ster CRM-Sys­teme ist es oft nicht ein­fach, den richti­gen Überblick zu behal­ten. Die meis­ten CRM-Sys­teme ver­fü­gen zwar über ähn­liche Grund­funk­tio­nen, unter­schei­den sich jedoch oft im Detail. Erfahren Sie mehr über die größten und wichtig­sten Anbi­eter von CRM-Sys­teme. Nach­fol­gend liefern wir Ihnen eine aktuelle Über­sicht der ver­schiede­nen Anbi­eter laut Gart­ner Mag­ic Quad­rant 2019:

CRM-System Übersicht
Gart­ner Mag­ic Quad­rant 2019 for CRM & SFA (Sales Force Automa­tion)

Salesforce CRM

Sales­force ist ein Cloud-basiertes CRM-Sys­tem und gilt mit über 19% des weltweit­en CRM-Mark­tan­teils als Mark­t­führer unter den CRM-Sys­te­men. Damit hat Sales­force mehr als dop­pelt so viel Mark­tan­teil wie der Zweit­platzierte SAP und mehr als dreifach so viel Mark­tan­teil wie der Drittplatzierte Anbi­eter Ora­cle. Sales­force ist in ver­schiede­nen Edi­tio­nen erhältlich, die sich hin­sichtlich Funk­tion­sum­fang und Preis unter­schei­den. Für die aufgerufe­nen Preise bekommt man allerd­ings einen riesi­gen Funk­tion­sum­fang und Zugang zum hau­seige­nen App-Exchange-Mar­ket mit über 2.500 Plu­g­ins zur Indi­vid­i­ual­isierung der CRM-Plat­tform. Die Cloud Lösun­gen von Sales­force sind EU-daten­schutzkon­form und an jedes Geschäftsmod­ell anpass­bar. Egal ob Maschi­nen­bau­un­ternehmen mit hun­dert­tausenden Mitar­beit­ern oder ein tra­di­tion­sre­ich­es Fam­i­lienun­ternehmen im Mit­tel­stand mit zwei­hun­dert. Da sich das CRM-Sys­tem von Sales­force dedi­ziert für ERP-Sys­teme und Daten­in­te­gra­tion anbi­etet und sehr Kon­nek­tiv zu den unter­schiedlich­sten ERPs ver­hält, lassen sich sämtliche Schnittstellen auf der Sales­force Plat­tform vere­in­heitlichen und inte­gri­eren. Mit dem Ein­satz von Sales­force CRM eröff­nen sich Unternehmen divers­er Branchen und aller Größen neue Möglichkeit­en – nicht nur hin­sichtlich beste­hen­der Auf­gaben und Her­aus­forderun­gen der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen.

Sales­force Edi­tio­nen und Preise

SAP CRM (SAP C/4HANA)

SAP CRM war ursprünglich eine inte­gri­erte On-Premise-Kun­den­beziehungs­man­age­mentsoft­ware der SAP SE, die auf die Anforderun­gen von Unternehmenssoft­ware mit­tel­ständis­ch­er und großer Unternehmen in allen Branchen und Sek­toren abzielte. SAP CRM wird heute als SAP C/4HANA beze­ich­net und beste­ht als Teil der SAP Busi­ness Suite aus fünf Cloud-Lösungsport­fo­lios. Als Erweiterung der Ver­trieb­skom­po­nente bietet SAP CRM Funk­tio­nen für Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice. Das CRM-Sys­tem ermöglicht es, sämtliche Kun­denkon­tak­te über ver­schiedene Plat­tfor­men zen­tral abzu­bilden und dezen­tral zur Ver­fü­gung zu stellen. Es kann kun­den­spez­i­fis­che Geschäft­sprozesse imple­men­tieren, in andere SAP- und Fremdsys­teme inte­gri­ert wer­den und CRM-Strate­gien unter­stützen. Das SAP-CRM-Sys­tem umfasst CRM-Kom­po­nen­ten sowie die Kom­po­nen­ten SAP ERP, SAP SCM und SAP BI.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu SAP CRM (SAP C/4HANA)

Oracle (CX Cloud Suite)

Ora­cle bietet mit der CX Cloud Suite als On-Demand Lösung vor allem mit­tleren und großen Unternehmen eine voll­ständig inte­gri­erte und erweit­er­bare CRM-Anwen­dung, die weit über den herkömm­lichen Funk­tion­sum­fang eines CRM-Sys­tems hin­aus geht. Neben den Kern­funk­tion­al­itäten von gängi­gen CRM-Sys­te­men hat Ora­cle sich auf die Nutzung in speziellen Branchen spezial­isiert. Hier wirbt Ora­cle laut Her­stellerangaben vor allem mit der Spezial­isierung auf den Einzel­han­del, das Fer­ti­gungswe­sen, chemis­che und phar­mazeutis­che Indus­trie sowie den Sek­tor der Finanz­di­en­stleis­tun­gen. Im Fokus ste­hen dabei agile Unternehmen­sprozesse durch Kon­tex­tin­for­ma­tio­nen, Echtzeit- und Ver­lauf­s­analy­sen, eine höhere Pro­duk­tiv­ität durch inte­gri­erte Ver­triebs- und Mar­ket­ing­funk­tio­nen und die bessere Nutzung von Datenbestän­den. Das CRM-Haupt­sys­tem von Ora­cle basiert auf Tech­nolo­gien von Siebel Sys­tems, einem Anbi­eter von Sales Force Automa­tion Tools, den Ora­cle 2005 akquiri­erte. Über Schnittstellen kön­nen diverse ERP- und andere Busi­ness-Intel­li­gence-Sys­teme aus der Ora­cle E‑Busi­ness-Suite — oder ihrem Pen­dant von SAP — naht­los inte­gri­ert wer­den. Hinzu kom­men ver­wandte Lösun­gen und App­lika­tio­nen als Teil der kom­plex­en Ora­cle Busi­ness-Intel­li­gence-Struk­tur. Preise wer­den von Ora­cle übri­gens immer indi­vidu­ell ver­han­delt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Ora­cle CRM

SugarCRM

Sug­ar­CRM ist ein web­basiertes CRM-Sys­tem auf Open-Source-Basis und eines der bekan­ntesten Sys­teme im Bere­ich CRM. Das CRM-Sys­tem bere­it­et die wichtig­sten Dat­en grafisch auf und kann auf PHP- und MySQL- bzw. Ora­cle-Basis getrimmt wer­den. E‑Mails lassen sich aus Out­look, Gmail, IBM Lotus Notes und Yahoo her­aus inte­gri­eren, zudem ist eine Anbindung von Google Apps (Kalen­der, Kon­tak­te, Doku­mente) möglich. Sug­ar­CRM ist auch gut skalier­bar, richtet sich aber mit seinem hohen Funk­tion­sum­fang und Automa­tisierungsmöglichkeit­en eher an Anwen­der mit sehr hohen Anforderun­gen sowohl im Mar­ket­ing als auch im Ver­trieb. Sug­ar­CRM bietet spezielle Lösun­gen für Ver­sicherun­gen und daneben viele weit­ere Kom­pat­i­bil­itäten, etwa Webex Meet­ing oder Google Docs Nutzung inner­halb des Sys­tems. Die Bedi­enung ist dabei weniger kom­plex als bei vie­len anderen Lösun­gen der Branche.

Kosten­lose Sug­ar­CRM Demo anse­hen

Pipedrive

Pipedrive ist eine voll funk­tions­fähige Lösung für das Pipeline-Man­age­ment und ein beliebtes CRM unter Star­tups für automa­tisierte Work­flows. Das CRM Sys­tem set­zt über­wiegend auf eine „Pipeline“ genan­nte Verkauf­san­sicht und eine visuelle Darstel­lung, die alle Kun­dengeschäfte chro­nol­o­gisch nach ihrem Verkauf­ssta­tus anzeigt. Pipedrive ist auf aktiv­itäts­basiertem Verkauf aufge­baut; ein Ansatz, bei dem es um die Pla­nung, Durch­führung und Ver­fol­gung von Sales-Aktiv­itäten geht. Sta­tis­tik-Funk­tio­nen geben Auf­schluss über den Verkauf­sprozess und Verbesserungspoten­zial für einzelne Verkauf­sphasen. Neben Verkauf­s­analy­sen pro Mitar­beit­er wer­den die notwendi­gen Kun­denkon­tak­te aus exter­nen Dien­sten wie Google Maps, Cal­en­dar oder Dri­ve über­mit­telt. Somit kann auch der Ver­sand von E‑Mails und Rech­nun­gen aus Pipedrive her­aus erfol­gen. Pipedrive ist sowohl für B2B als auch für B2C Kam­pag­nen geeignet und wird branche­nun­ab­hängig einge­set­zt. Der Funk­tion­sum­fang ist eher sim­pel gehal­ten, dafür geht die Bedi­enung sehr leicht und es benötigt kaum Ein­rich­tungszeit.

Pipedrive Preise

Sage CRM

Sage 100 CRM ist eine Soft­ware-Pro­duk­tlin­ie für das Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment, die sich speziell an kleine und mit­tel­ständis­che Unternehmen richtet. Sage CRM ist als lokal instal­lierte On-Premise-Soft­ware oder als Cloud Lösung ver­füg­bar, indi­vidu­ell anpass­bar und naht­los in alle anderen Sage Soft­warelö­sun­gen, wie ERP oder HR Suite zu inte­gri­eren. Sage bietet sein CRM-Sys­tem in drei Edi­tio­nen an, die sich hin­sichtlich Preis und Funk­tion­sum­fang unter­schei­den: Sage CRM Basic, Pro­fes­sion­al sowie als Enter­prise Vari­ante mit allen Funk­tio­nen von Sage CRM für das Mar­ket­ing, den Ver­trieb und den Kun­denser­vice. Das CRM-Sys­tem hin­ter­legt alle Dat­en in ein­er zen­tralen SQL-Daten­bank und erlaubt das Ver­wal­ten, Steuern, Analysieren und Verbessern der Kun­den­beziehun­gen. Inte­gri­erte Schnittstellen erlauben die Zusam­me­nar­beit mit Microsoft Office; die Kon­tak­t­dat­en sind mit Microsoft Out­look syn­chro­nisier­bar.

HubSpot CRM

Das CRM-Sys­tem von Hub­Spot ist auf unbe­gren­zte Zeit kosten­los und ide­al für kleine Ver­trieb­steams oder Klei­n­un­ternehmen bis zu 10 Mitar­beit­er. Man kann eine unbe­gren­zte Anzahl von Benutzern anle­gen und bis zu 1 Mil­lion Kon­takt- und Unternehmens­daten­sätze spe­ich­ern. Die zen­tralen Fea­tures des CRM-Sys­tems sind für alle Nutzer kosten­los ver­füg­bar und eignen sich beson­ders für per­son­al­isiertes E‑Mail-Mar­ket­ing sowie zur Berichter­stat­tung. Wer­den zusät­zliche CRM-Funk­tio­nen benötigt, gibt es kostenpflichtige Ver­sio­nen der Hub­Spot-Soft­ware.

Hub­Spot CRM kosten­los nutzen

Microsoft Dynamics 365

Auch der Weltkonz­ern Microsoft mis­cht im Markt der CRM-Sys­teme mit. Microsoft Dynam­ics 365 ist Teil der Unternehmenslö­sung von Microsoft und lässt sich naht­los in alle weit­eren MS-Pro­duk­te wie Out­look, Word oder Excel inte­gri­eren. Als Unter­bau set­zt Dynam­ics 365 den per­for­man­ten Microsoft SQL Serv­er ein. Man kann das CRM-Sys­tem sel­ber hosten oder von Microsoft aus der Cloud bere­it­stellen lassen. Wer bere­it ist, die aufgerufe­nen Preise zu zahlen, der erhält ein robustes und durch­dacht­es CRM-Sys­tem, welch­es voll­ständig in das Ökosys­tem von Microsoft inte­gri­ert ist. Die Möglichkeit, das CRM Sys­tem gemein­sam mit anderen Pro­gram­men von Microsoft für Sales und Busi­ness als Kom­plett-Suite zu ver­wen­den ist sicher­lich inter­es­sant.

Dynam­ics 365 Preise

Zendesk (früher Base)

Zen­desk ist eine CRM-Soft­ware für die Verkaufs­beschle­u­ni­gung, Außen­di­en­stau­toma­tisierung, zum Ver­wal­ten von Kun­den­in­ter­ak­tio­nen sowie für das Pipeline-Man­age­ment auf ein­er zen­tralen dynamis­chen CRM-Ober­fläche, damit Mitar­beit­er und Man­age­ment immer auf aktuelle und rel­e­vante Geschäfts­dat­en zugreifen, sie analysieren und für die Zusam­me­nar­beit nutzen kön­nen. Das online-basierte CRM Sys­tem ist schlicht, aber funk­tion­al und sehr intu­itiv und schnell zu bedi­enen. Die CRM-Plat­tform ist für Wach­s­tum und Skalierung konzip­iert und damit für Fir­men jed­er Größe geeignet – vom Start­up bis zum Weltkonz­ern. Mit Zen­desk lassen sich per­son­al­isierte Kun­den­er­leb­nisse gestal­ten und dank mod­ern­er Entwick­ler­tools angepasste Anwen­dun­gen erstellen, ein­schließlich ein­er Lösung für ziel­gerichtete, per­son­al­isierte E‑Mails.

Zen­desk Preis­in­fos

Zoho

Das web­basierte CRM-Sys­tem Zoho wird ange­blich von mehr als 150.000 Unternehmen in 180 Län­dern genutzt. Zoho ist in ver­schiede­nen Ver­sio­nen mit unter­schiedlichen Funk­tion­al­itäten sowohl für kleine und mit­tlere als auch für große Unternehmen ver­füg­bar. Beliebt ist die Soft­ware vor allem wegen ihrer Funk­tionsvielfalt: So lassen sich Leads und Oppor­tu­ni­ties doku­men­tieren, E‑Mails versenden, Kon­tak­te ver­wal­ten und dazuge­hörige Auf­gaben pla­nen. Die CRM-Lösung bietet viele Funk­tio­nen in punc­to Mul­ti-Chan­nel-Man­age­ment, Automa­tisierung, Analy­sen, Anpas­sun­gen, Prozesse, Pipeline, Kol­lab­o­ra­tion und Sicher­heit. Zudem ste­hen Schnittstellen für die Anbindung an eigene MS-Office‑, Google‑, Face­book- oder Twit­ter-Kon­ten zur Ver­fü­gung. Neu sind bei Zoho derzeit Funk­tio­nen, die mith­il­fe von kün­stlich­er Intel­li­genz funk­tion­ieren. Diese sollen beispiel­sweise Vorher­sagen zur Lead-Kon­vertierung und Vorher­sagen zum Ver­tragsab­schluss tre­f­fen, oder auch Erin­nerun­gen an Ter­mine geben und die besten Uhrzeit­en zur Kon­tak­tauf­nahme vorschla­gen. Für Free­lancer oder kleine Unternehmen mit bis zu 3 Benutzern ist die Nutzung von Zoho mit den wichtig­sten Grund­funk­tio­nen kosten­frei (Stand: Dezem­ber 2019).

Zoho Preise & Edi­tio­nen im Überblick

Creatio (früher bpm’online)

Cre­atio ist ein CRM-Anbi­eter von prozes­sori­en­tiert­er, Cloud-basiert­er Soft­ware für Mar­ket­ing, Ver­trieb und Ser­vice-Automa­tisierung. Cre­atio bietet Out-of-the-box-Prozesse auf Basis von Best Prac­tices, die den Benutzer durch vorge­fer­tigte Prozesse zu effizien­teren Abläufen führen. Dazu gehören bspw. das Ver­wal­ten von Kun­de­nan­fra­gen oder Automa­tisieren von Ser­vice-Oper­a­tio­nen durch vordefinierte Prozesse für die Kun­den­be­treu­ungs-Excel­lence. Cre­atio wurde von For­rester in der “For­rester Wave™: CRM Suites für mit­tel­große Unternehmen, 2016” als führend beschrieben und auch im Gart­ner CRM Ven­dor Guide 2016 in den fünf Kat­e­gorien SFA (Sales Force Automa­tion), Part­ner Rela­tion­ship Man­age­ment, Inside Sales und Cus­tomer Ser­vice Soft­ware aufge­führt.

Cre­atio kosten­los aus­pro­bieren

CRMNEXT

CRMNEXT ist ein spezial­isiertes Unternehmen aus Indi­en für Cus­tomer Expe­ri­ence- und Rela­tion­ship-Man­age­ment-Lösun­gen im Banken- und Finanzsek­tor. Das Unternehmen hat über 1 Mil­lion Benutzer, die mehr als 1 Mil­liarde Kun­den in über 30 Län­dern in Asien, Europa, Nor­dameri­ka, dem Nahen Osten und Afri­ka ver­wal­ten. Zu den Kun­den zählen mehrere der größten Marken der Welt, die sich bei allen Anforderun­gen in den Bere­ichen Ver­trieb, On-Board­ing, Ser­vice und Cross-Sell­ing auf die CRM-Lösun­gen für Banken, Ver­sicherun­gen und Finanz­di­en­stleis­tun­gen ver­lassen. Die Pro­duk­te basieren auf ein­er Architek­tur, die für kom­plexe Szenar­ien über mehrere Branchen hin­weg angepasst und kon­fig­uri­ert wer­den kön­nen. Derzeit wer­den Kun­den aus 11 Branchen bedi­ent, darunter CRM für Banken, CRM für Wert­pa­piere, CRM für Ver­mö­gensver­wal­tung, CRM für Ver­sicherun­gen, CRM für Finanz­di­en­stleis­tun­gen, CRM für Phar­ma, CRM für Gesund­heitswe­sen, CRM für Einzel­han­del, CRM für Pro­duk­tion sowie CRM für Medi­en & Bil­dung.

Pegasystems

Pegasys­tems gilt als Mark­t­führer bei CRM-Sys­te­men für die Kun­den­bindung, oper­a­tive Ser­vice Exzel­lenz und dig­i­tale Prozes­sautoma­tisierung. Pegasys­tems bietet mit der Pega CRM Suite ein CRM-Sys­tem für Next-Best-Action-Mar­ket­ing, Ver­trieb­sautoma­tisierung, eine verbesserte Kun­den­bindung und vieles mehr. Die adap­tive Cloud-Soft­ware wurde auf Basis der Pega Plat­form entwick­elt. Die Pega Plat­form ermöglicht Kun­denser­vice­or­gan­i­sa­tio­nen beliebiger Größe ihr Geschäft zu skalieren. Auf Basis von Real-Time-Intel­li­gence ver­sorgt die Pega Plat­tform Ser­vicemi­tar­beit­er mit den notwendi­gen Infor­ma­tio­nen und steuert so die Next-Best-Action für jede einzelne Cus­tomer Jour­ney. Zudem trägt die Low-Code Anwen­dungsen­twick­lung dazu bei, Prozesse zu opti­mieren und Sys­teme durchgängig zusam­men­zuführen. Leis­tungsstarke Automa­tisierungs­funk­tio­nen sor­gen für die naht­lose Orchestrierung des gesamten Work­flows. For­rester iden­ti­fizierte Pegasys­tems in seinem Bericht „For­rester Wave“ im 2.Quartal 2016, als „Strong Per­former“ im Bere­ich Cross-Chan­nel Cam­paign Man­age­ment (CCCM).

Mehr Infor­ma­tio­nen über die Pega CRM Suite

Insightly

Insight­ly ver­ste­ht sich als Small Busi­ness Lösung für kleine und mit­tel­ständis­che Unternehmen, die sich auf ein­fach zu bedi­enende und über­sichtliche nüt­zliche Funk­tio­nen beschränkt. Neben ein­er guten Kun­den- und Lead­ver­wal­tung und einem Kon­tak­t­man­age­ment sind auch ein Pro­jek­t­man­age­ment und viele Social Media Funk­tion­al­itäten inte­gri­ert. Eine recht umfassende Lösung, die weit­ere Inte­gra­tio­nen, wie etwa von Drop­box, Ever­note, Gmail, GoogleApps, MailChimp, Out­look, Office 365, Zapi­er und anderen Pro­gram­men ermöglicht.

Insight­ly Preis- und Funk­tion­süber­sicht

Pipeliner

Pipelin­er ist ein CRM-Sys­tem, das sich auf das Pipeline-Man­age­ment, den Verkauf­sprozess und die Analyse fokussiert. Die Soft­ware ist beson­ders für den B2B-Ver­trieb klein­er Unternehmen geeignet. Enthal­ten sind dabei typ­is­che Funk­tio­nen für den Ver­trieb, wie das Account‑, Lead- und Oppor­tu­ni­ty-Man­age­ment oder Funk­tio­nen des Aktiv­itäten-Man­age­ments. Sämtliche Verkauf­schan­cen sind in die jew­eili­gen Verkauf­sphasen eingeteilt und kön­nen per Drag-and-drop ein­fach in die näch­ste Phase ver­schoben wer­den. Zusät­zlich bietet die CRM-Soft­ware eine über­sichtliche Ober­fläche für die visuelle Auf­bere­itung von Reports und Fore­casts. Dazu gibt es zahlre­iche Möglichkeit­en zur Verbindung mit ca. 50 Dritt-Anwen­dun­gen und Pro­gram­men über bere­its entwick­elte Schnittstellen, wie bspw. MailChimp oder Social-Media-Dien­ste wie Face­book und Twit­ter.

Xiaoshouyi CRM

Xiaoshouyi ist das wohl größte und bekan­nteste CRM-Sys­tem auf dem chi­ne­sis­chen Markt. Xiaoshouyi wurde 2011 gegrün­det und ist auch unter dem Namen IngageApp bekan­nt. Xiaoshouyi entwick­elt CRM- und Big Data Tech­nolo­gien, die es Ver­trieb­steams ermöglichen, poten­zielle Kun­den zu find­en, vielver­sprechende Leads zu ver­fol­gen und ihre Ver­trieb­sleis­tung zu bew­erten.

Freshworks 360

Fresh­works 360 ist ein All-In-One CRM-Sys­tem, das vor allem dazu gemacht wurde, den Sales-Prozess zu unter­stützen. Dank der Erfas­sung aller Sales-Aktiv­itäten gibt es die Möglichkeit, detail­lierte Auswer­tun­gen zu erstellen, die eine Analyse und Opti­mierung der Verkauf­sprozesse ermöglichen. Ein weit­er­er Vorteil des Sys­tems ist, dass es gut mit den anderen Busi­ness-Soft­ware-Lösun­gen von Fresh­works zusam­me­nar­beit­et. Da es sich um eine reine Web-App han­delt, ist keine Instal­la­tion nötig. Das Pro­gramm kann unab­hängig vom Betrieb­ssys­tem auf jedem Rech­n­er mit aktuellem Brows­er und Inter­netverbindung genutzt wer­den. Ergänzend zur Web-Ober­fläche sind Smart­phone-Apps für Android-Geräte und iPhones ver­füg­bar. Fresh­works ist in vier ver­schiede­nen Abon­nements mit unter­schiedlichem Leis­tung­sum­fang erhältlich. Dadurch eignet sich die Soft­ware für diverse Branchen und für Unternehmen jed­er Größe.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Fresh­works 360

PipelineDeals

PipelineDeals ist ein CRM Sys­tem, das sich vor allem auf Sales-Pipelines konzen­tri­ert. Dazu kom­men ein Kon­takt- und Lead-Man­age­ment, um ein Sales-Team zu man­a­gen. Auch Aktiv­itäts-Überwachung oder Automa­tisierungs­funk­tio­nen sind enthal­ten. PipelineDeals zeich­net sich durch seine gute Über­sichtlichkeit, über­legte Funk­tio­nen (wenn auch nur die nötig­sten) und Bedi­ener­fre­undlichkeit aus. Auch die Inte­gra­tion und der Date­naus­tausch von Google Apps, Out­look, MailChimp, Excel, Quick­Books und weit­eren Anwen­dun­gen wird unter­stützt.

PipelineDeals Preisüber­sicht

X2Engine (X2CRM)

X2CRM ist ein Open Source CRM entwick­elt von der X2Engine, Inc. und bietet eine naht­los anpass­bare und hoch kon­fig­urier­bare CRM‑, Work­flow- und Mar­ket­ing-Automa­tisierungsplat­tform für kleine und mit­tlere Unternehmen, die die Zusam­me­nar­beit der Mitar­beit­er bei kun­den­be­zo­ge­nen Aktiv­itäten verbessert. X2CRM enthält über 20 inte­gri­erte Mod­ule, um jede Kun­den­schnittstelle im Mar­ket­ing, Verkauf, bei Bestel­lun­gen oder bei Sup­port und Ser­vice-Inter­ak­tio­nen abzudeck­en. Im Mit­telpunkt des CRM-Sys­tems ste­hen zwei Soft­warekom­po­nen­ten: X2Flow, eine visuelle Work­flow-Automa­tisierungs-Engine sowie X2Process, ein Prozess­man­age­mentsys­tem. Diese bei­den Mod­ule bilden die Grund­lage, die die Effek­tiv­ität der Marketing‑, Ver­triebs- und Ser­viceteams eines Unternehmens in ein­er kom­plet­ten CRM-Umge­bung abbildet. Darüber hin­aus kön­nen diese Kom­po­nen­ten prob­lem­los an die indi­vidu­ellen Bedürfnisse jedes Unternehmens angepasst und erweit­ert wer­den. Eines der Hauptziele von X2CRM ist die Bere­it­stel­lung ein­er umfassenden, aber kostengün­sti­gen und benutzer­fre­undlichen Plat­tform, mit der Unternehmen, die stark auf Web­sites angewiesen sind, mehr Kun­den gewin­nen und bess­er an sich binden kön­nen.

X2CRM Live-Demo

Vtiger CRM

Vtiger ist ein rel­a­tiv bekan­nter Name unter den CRM-Lösun­gen. VTiger ist mod­u­lar aufge­baut, Open­Source und web­basiert. Es bietet einen großen Funk­tion­sum­fang speziell für Sales & Ser­vice, enthält Schnittstellen zu Tele­fo­nan­bi­etern und pro­fes­sionelle Funk­tio­nen zur Work­flow-Gestal­tung, wie bspw. ein inte­gri­ertes Case-Man­age­ment, um Geschäfts­fälle und Kun­denbedürfnisse bess­er zu erfassen, ein Inven­to­ry, um Pro­duk­te, Ser­vices und Zahlun­gen zu ver­wal­ten sowie zahlre­iche zusät­zliche Mod­ule für ver­schiedene Bere­iche. Vtiger ist in drei Vari­anten erhältlich: Es gibt eine Sales-Edi­tion, eine Help-Desk-Edi­tion und eine All-in-One Lösung. Die All-in-One-Lösung ist speziell für Unternehmen geeignet, die Unter­stützung in den Bere­ichen Ver­trieb und Ser­vice benöti­gen. Im Help-Desk ver­fügt Vtiger über ein umfan­gre­ich­es Fall-Man­age­ment mit Funk­tio­nen zur Pri­or­isierung, Ein­richt­en von Erin­nerun­gen und automa­tis­chen Eskala­tions-Mails, sodass immer die richtige Per­son informiert wird. Out­look, Gmail und Office365 lassen sich prob­lem­los in Vtiger inte­gri­eren. Dazu ver­fügt das CRM-Sys­tem über Schnittstellen zu wichti­gen Tele­fonie-Anbi­etern wie Twilio und Aster­isk.

Vtiger Edi­tio­nen & Preise

Copper

Cop­per ist ein Kun­den­beziehungs­man­age­ment-Sys­tem speziell für G‑Suite-Benutzer, die sich um die Kun­den- und Kon­tak­tpflege küm­mern. Cop­per lässt sich naht­los in die G Suite inte­gri­eren, macht die manuelle Eingabe für die Organ­i­sa­tion und Erfas­sung von Dateien, Doku­menten, E‑Mails, Tabellen und Präsen­ta­tio­nen über­flüs­sig und ist äußerst benutzer­fre­undlich. Wer Gmail ver­wen­den kan­nt, weiß intu­itiv, wie man Cop­per ver­wen­det.

Cop­per Preise & Funk­tion­süber­sicht

Der Kunde im Fokus: Was zukunftsfähige CRM-Systeme leisten müssen

Die Dig­i­tal­isierung verän­dert das Mark­tum­feld fun­da­men­tal. Wichtig­ster Treiber sind die im Wet­tbe­werb steigen­den Kun­de­nan­forderun­gen. Kun­den sind heutzu­tage ver­net­zt und mobil und stellen hohe Ansprüche an die Mar­ket­ing- und Ser­vicekom­mu­nika­tion von Unternehmen. Hinzu kommt die zunehmende Bedeu­tung von Han­del und E‑Commerce, was ins­beson­dere Fil­ial­is­ten vor Her­aus­forderun­gen stellt, aber auch neue Chan­cen und Möglichkeit­en für neue Geschäfts­felder eröffnet. Um den heuti­gen Ansprüchen gerecht zu wer­den, gilt es für Unternehmen eine dig­i­tale Trans­for­ma­tion zu vol­lziehen, die den Kun­den in den Fokus rückt. Mit einem CRM-Sys­tem kön­nen Unternehmen die Kun­den in ihrer Cus­tomer Jour­ney ent­lang der Ziele im Life­cy­cle begleit­en und rechtzeit­ig auf sich verän­dernde Bedürfnisse und Mark­tum­felder reagieren.

Automatisierung von Geschäftsprozessen

Gezielte Automa­tion ermöglicht es, auf manuelle Prozesse zu verzicht­en, Zeit zu sparen und Ressourcen durch die automa­tisierte Aus­führung freizuset­zen. Dabei ste­ht eine schnelle, ein­fache Umset­zbarkeit von geziel­ten Maß­nah­men im Ver­trieb, Mar­ket­ing oder Ser­vice im Fokus. Wenn Unternehmen ihre Kun­den ver­ste­hen, kön­nen sie eine CRM-Strate­gie entwick­eln, die sich den Kun­denbedürfnis­sen kon­tinuier­lich anpasst. Um dies zu erre­ichen, ist es sin­nvoll, sämtliche interne und externe Kun­den­dat­en und Prozesse in einem CRM Sys­tem zusam­men­z­u­fassen. Sind diese Kun­den­dat­en entsprechend zusam­menge­fasst, lässt sich das Ver­hal­ten der Kun­den analysieren, um so deren Bedürfnisse an jedem Touch­point zu ver­ste­hen und zukün­ftige Inter­ak­tio­nen zu per­son­al­isieren. Durch sin­nvolle Automa­tion und intel­li­gente Stan­dards ver­mei­det man unnötige manuelle Abläufe. Im CRM-Sys­tem erstellte vorge­fer­tigte Tem­plates ers­paren den Mitar­beit­ern das manuelle Erstellen der­sel­ben E‑Mails oder Doku­mente. Der Ver­sand erfol­gt vol­lau­toma­tisiert oder per ein­fachem Klick und wird im Sys­tem automa­tisch für alle Beteiligten sicht­bar doku­men­tiert. Und das ohne großen manuellen Aufwand. Eine lück­en­lose Prozess­führung, automa­tisierte Doku­menten­er­stel­lung, automa­tisiert­er E‑Mail-Ver­sand, Ver­wal­tungsautoma­tisierung, Mar­ket­ing Automa­tion etc. geben einem Unternehmen einen weit­eren Boost in Sachen Effizien­zsteigerung.

KI und Machine Learning im CRM-System

Was nützt das beste CRM-Sys­tem, wenn man am Ende in der Daten­flut unterge­ht? KI und Machine Learn­ing-Lösun­gen wer­den anfan­gen, sich auch im Mar­ket­ing und Ver­trieb durchzuset­zen. Das bedeutet konkret: Dank Machine-Learn­ing wird die Mus­ter­erken­nung leichter sein: Welche Anfra­gen stellen Kun­den? Wieso entschei­den sich Inter­essen­ten gegen oder für ein Pro­dukt? Welche Fea­tures sind beson­ders ange­fragt? Aus Unternehmens­dat­en kön­nen Sta­tis­tiken abgeleit­et wer­den, die präzis­er als jede Umfrage sind. Für bessere Mar­ket­ingstrate­gien – und Ver­trieb­sar­gu­men­ta­tio­nen. Dank KI-gestützter Pro­gramme ist Per­son­al­isierung mit einem CRM-Sys­tem heute ein­fach­er umset­zbar als je zuvor: Mit wenig tech­nis­chem Know-how wer­den immer leichter per­son­al­isierte Ange­bote entste­hen, die ziel­grup­penop­ti­mierte Nutzer­erleb­nisse erlauben. Immer im Sinne der verbesserten User Expe­ri­ence – und der ziel­ge­nauen Kun­de­nansprache. Dieses Aus­rich­tung bringt es mit sich, dass heute nicht mehr nur das Kon­takt-Man­age­ment zu den Kern­funk­tio­nen eines CRM-Sys­tems gehört. Die Lösung soll vielmehr ein aus­sagekräftiges Kun­den­pro­fil erstellen, Lead- und Oppor­tu­ni­ty-Man­age­ment bieten und in der Lage sein, Seg­mente zu bilden. Dazu ist es wichtig, den Sta­tus jedes Kun­den zu ken­nen und auch ver­hal­tens­basierte Sig­nale auszuw­erten und richtig zu inter­pretieren.

CRM-System & DSGVO

Die Daten­schutz­grund­verord­nung (DSGVO) hat seit ihrem in Kraft treten im Mai 2018 für viel Verun­sicherung gesorgt. Wichtig zu wis­sen: Die DSGVO regelt den ein­heitlichen Umgang mit Dat­en in der Europäis­chen Union und stärkt die Rechte von Per­so­n­en bezüglich ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Das ste­ht beim Ein­satz und der Nutzung eines CRM-Sys­tems mit sen­si­blen Kun­den­dat­en natür­lich beson­ders im Fokus. Die meis­ten Anbi­eter von CRM-Sys­te­men haben daher aus­re­ichende tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men getrof­fen, die höch­ste Stan­dards für Infor­ma­tion­ssicher­heit, Daten­schutz und Trans­parenz erfüllen. Die Anforderun­gen der DSGVO wur­den genau analysiert und die Her­steller haben daran gear­beit­et, Funk­tio­nen zu entwick­eln, die es den Kun­den ermöglichen, die DSGVO EU-kon­form einzuhal­ten, wie z.B. eine erweit­erte Not­fall­wieder­her­stel­lung oder die ver­schlüs­selte Über­tra­gung und Daten­spe­icherung in der Cloud.

Das Rechen­zen­trum von Sales­force beispiel­sweise wird bei der Telekom in Frank­furt gehostet. Damit bieten die bei­den Mark­t­führer für Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ment-Lösun­gen und IT-Dien­stleis­tun­gen eine sichere Nutzung der Sales­force Cloud in Deutsch­land, betrieben nach deutschem Daten­schutzrecht. Ger­ade im Hin­blick auf das Urteil des Europäis­chen Gericht­shofs 2015 zu dem Safe Har­bor Abkom­men, das eine Über­mit­tlung von Dat­en in Drit­tlän­der wie die USA unter­sagt, ein wichtiger Punkt. Sen­si­ble Unternehmens­dat­en wer­den inner­halb Deutsch­lands und damit im Gel­tungs­bere­ich der deutschen Daten­schutzge­set­ze gespe­ichert. Sales­force kommt somit seinem Bestreben nach, lokale Kun­den­in­ter­essen in Hin­sicht auf Daten­sicher­heit und Daten­schutz zu berück­sichti­gen.

CRM-System für mehr Produktivität im Vertrieb

Ein CRM-Sys­tem der näch­sten Gen­er­a­tion hil­ft Ihnen, die Ver­trieb­sleis­tung und Ihren Umsatz zu steigern. Ein CRM-Sys­tem unter­stützt Sie bei der Iden­ti­fika­tion von poten­ziellen Neukun­den, sowie bei deren Ansprache und Akqui­si­tion. Inter­es­sante Kun­den – d.h. solche mit aus­re­ichend hohem Umsatzpoten­zial – kön­nen gezielt ange­sprochen und in einen Dia­log über­führt wer­den. Im Laufe des Dialogs wer­den immer weit­ere Infor­ma­tio­nen über den poten­ziellen Kun­den gesam­melt, die schlussendlich im CRM-Sys­tem dazu genutzt wer­den, ihm zum richti­gen Zeit­punkt ein maßgeschnei­dertes Ange­bot zu unter­bre­it­en, das möglichst exakt seinen Bedürfnis­sen entspricht. Ein CRM-Sys­tem bietet dafür inte­gri­erte Werkzeuge zur Ver­trieb­sun­ter­stützung, für Lead-Man­age­ment, intel­li­gente Prog­nosen, Cross- & Up-Sell­ing und E‑Commerce. Sie gewin­nen mehr Trans­parenz über Ihre Ver­trieb­spipeline und eröff­nen Ihren Ver­trieb­smi­tar­beit­ern jed­erzeit und an jedem Ort den Zugang zu geschäft­srel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen. Ein CRM-Sys­tem kann durch das ein­fache Bere­it­stellen dieser Infor­ma­tio­nen auch bei der Umset­zung konkreter Kam­pag­nen helfen, um den Kon­takt durch den gesamten Sales Fun­nel zu begleit­en und schließlich zur gewün­scht­en Con­ver­sion zu führen. Das CRM Sys­tem pro­tokol­liert automa­tisch E‑Mails, aufgeze­ich­nete Anrufe und Noti­zen des Ver­triebs in der Kon­takt-Chronik. Leads und Fol­low-up-Auf­gaben lassen sich dann automa­tisch den passenden Ver­trieb­smi­tar­beit­ern zuweisen oder gezielte Cross- & Up-Sell­ing Kam­pag­nen für das Mar­ket­ing erstellen.

Auch ein Oppor­tu­ni­ty-Man­age­ment sollte jedes mod­erne CRM-Sys­tem ermöglichen. Das Oppor­tu­ni­ty-Man­age­ment liefert notwendi­ge Infor­ma­tio­nen, um Verkauf­schan­cen richtig zu bew­erten und den Sales-Fun­nel zu überwachen. Ist ein Kon­takt erfol­gsver­sprechend oder die Verkauf­schance eher ger­ing? Branche, Unternehmensgröße oder Konkur­ren­zsi­t­u­a­tion kön­nen beispiel­sweise Auf­schluss darüber geben. Ziel solch­er Betra­ch­tun­gen ist es, unrentable Verkauf­schan­cen schon frühzeit­ig auszuschließen und nicht weit­er zu ver­fol­gen, damit sich der Ver­trieb voll­ständig auf die voraus­sichtlich rentablen Verkauf­s­möglichkeit­en konzen­tri­eren kann.

Reports & Analytics

Je größer die Ver­trieb­sak­tiv­itäten und die Kun­den­ba­sis, desto wichtiger wer­den auch umfassende Analy­semöglichkeit­en und Reports. Auf den Dash­boards kön­nen Sales-Mitar­beit­er die detail­lierten Reports aufrufen und über­sichtlich visu­al­isieren lassen. Nur so ist es möglich, die Daten­flut zu kon­trol­lieren und daraus rel­e­vante Infor­ma­tio­nen zu extrahieren. Beispiel­sweise lassen sich in CRM-Lösun­gen Leads nach ihren Quellen auflis­ten, Gründe für ver­lorene Verkäufe analysieren, Kam­pag­nen auswerten oder Abschlussrat­en analysieren.

CRM-System für gezieltes Marketing

Mar­ket­ing ohne CRM ist heute prak­tisch unvorstell­bar. CRM-Sys­teme ermöglichen zum einen die Ver­wal­tung aller Kun­den­dat­en durch die sys­tem­a­tis­che Spe­icherung und Verknüp­fung aller ermit­tel­ten Infor­ma­tio­nen. Zum anderen wird auf dieser Daten­ba­sis die Pla­nung und Organ­i­sa­tion der Kun­de­nansprache organ­isiert um bspw. kun­den­spez­i­fis­che Cross- & Up-Sell­ing Poten­tiale zu ermit­teln. Kaufver­hal­ten, Inter­essen, soziode­mografis­che Dat­en etc. kön­nen mit einem CRM-Sys­tem aus­gew­ertet und mit­tels Lead-Scor­ing bew­ertet wer­den, um darauf basierend entsprechende Hand­lungsempfehlun­gen abzuleit­en. Ganz gle­ich, wo Sie Ihre Schw­er­punk­te im Mar­ket­ing set­zen, sei es in den sozialen Medi­en, im E‑Mail-Mar­ket­ing oder im Lead- & Kam­pag­nen­man­age­ment: Mit automa­tisier­baren CRM-Funk­tio­nen erre­ichen Sie stets die richtige Ziel­gruppe zur richti­gen Zeit und mit der richti­gen Botschaft. Sie gewin­nen ein genaueres Bild Ihrer Kun­den und bieten ihnen per­son­al­isiertes Mar­ket­ing in den bevorzugten Kanälen. Ziel ist ein Verkaufs- und Mar­ketinger­leb­nis, das für jeden Kun­den indi­vidu­ell maßgeschnei­dert ist. So lassen sich indi­vid­u­al­isierte Land­ing­pages und Web­for­mu­la­re mit direk­tem Draht ins CRM-Sys­tem erstellen. Neue Inter­essen­ten und poten­tielle Kun­den wer­den ide­al­er­weise automa­tisiert in den Sales-Prozess über­führt und kön­nen für eine opti­male Con­ver­sion bzw. zur Nachqual­i­fizierung in Echtzeit bear­beit­et wer­den.

CRM-System im Service

Suchen Sie nach neuen Möglichkeit­en, Ihren Kun­denser­vice zu verbessern? Mit einbem mod­er­nen CRM-Sys­tem erhal­ten Ihre Kun­den­be­treuer im Con­tact Cen­ter und Ihre Ser­vicetech­niker eine Run­dum­sicht auf die Kun­den. Zusät­zlich emp­fiehlt die Soft­ware Maß­nah­men, mit denen viele Prob­leme gle­ich beim ersten Kon­takt behoben wer­den. Mit besseren Kun­den­er­fahrun­gen in allen Kanälen, auch in den sozialen Medi­en, steigern Sie die Kun­den­zufrieden­heit und gewin­nen mehr treue Kun­den. CRM-Sys­teme fördern die Zusam­me­nar­beit, indem sie Unternehmen die Möglichkeit bieten, Infor­ma­tio­nen zwis­chen Teams, Abteilun­gen sowie inter­nen und exter­nen Ver­ant­wortlichen und Beteiligten auszu­tauschen. Da alle Zugang zu den aktuellen Dat­en haben, müssen Kun­den ihre Anliegen nicht mehrmals wieder­holen – auch nicht beim Kon­takt mit ver­schiede­nen Abteilun­gen.

CRM-System zur Kundenbindung

Ist der Kunde ein­mal akquiri­ert, kommt dem CRM, respek­tive den ver­ant­wortlichen Mitar­beit­ern im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice die Auf­gabe der Kun­den­bindung zu. Kun­den­bindung muss dabei sowohl aktiv als auch reak­tiv erfol­gen. Unter aktiv­er Kun­den­bindung ist zu ver­ste­hen, dass die vorhan­de­nen Kun­den weit­er­hin regelmäßig ange­sprochen wer­den, um Inter­esse zu zeigen, neuen oder verän­derten Bedarf zu erken­nen und diesen ggf. mit erweit­erten Ange­boten zu bedi­enen. Ziel sollte es sein, die Kun­den­zufrieden­heit zu erhöhen und das beim Kun­den vorhan­dene Umsatzpoten­zial max­i­mal auszuschöpfen. Unter reak­tiv­er Kun­den­bindung ist die möglichst zeit­na­he und zufrieden­stel­lende Reak­tion auf Kun­de­nan­fra­gen zu ver­ste­hen, etwa in Form der Erre­ich­barkeit ein­er Sup­port-Hot­line bei Fra­gen und Prob­le­men. Im Opti­mal­fall wer­den mögliche Prob­leme und Kon­flik­te jedoch bere­its erkan­nt, bevor es zu ein­er Beschw­erde kommt oder der Kunde vielle­icht sog­ar ohne weit­ere Rück­mel­dung zum Wet­tbe­wer­ber abwan­dert. Falls dies doch passieren sollte, kommt dem CRM die Auf­gabe der Kun­den­rück­gewin­nung zu. Jeglich­er Dialogschritt im Rah­men der Kun­den­bindung sollte erfasst, analysiert und zur weit­eren Präzisierung des Kun­den­wis­sens genutzt wer­den.

Salesforce CRM-System

Als Spezial­ist für dig­i­tale Trans­for­ma­tion­sprozesse im Mit­tel­stand und langjähriger und erfahren­er Con­sult­ing und Imple­men­tierungspart­ner für Sales­force, berät die com­s­e­lect GmbH Unternehmen in der Ein­führung und Opti­mierung von Sales­force und imple­men­tiert die CRM Plat­tform mit erfol­gser­probten Best-Prac­tice Ansätzen. Com­s­e­lect hat sich auf die Imple­men­tierung des Cloud-basierten CRM-Sys­tems von salesforce.com spezial­isiert und unter­stützt bere­its seit nun­mehr 18 Jahren als zer­ti­fiziert­er Sales­force Part­ner in Deutsch­land, Unternehmen in allen Ver­triebs- Mar­ket­ing- und Ser­viceauf­gaben für ganzheitlich­es und lösung­sori­en­tiertes Kun­den­beziehungs­man­age­ment. Dabei begleit­en wir die Fachan­wen­der von der effizien­ten Nutzung des Sys­tems bis zum opti­malen Ablauf Ihrer Prozesse.

Erhöhen Sie Ihre Produktivität durch den optimalen Einsatz von Salesforce CRM

Erfahren Sie aus erster Hand wie Unternehmen ihre Vertriebs‑, Mar­ket­ing und Ser­vi­ce­prozesse mit­tels CRM-Sys­tem vere­in­fachen und automa­tisieren — und dadurch mehr erre­ichen. Erhöhen auch Sie die Effizienz und Pro­duk­tiv­ität im Mar­ket­ing und Ver­trieb und bieten Sie Ihren Kun­den und Mitar­beit­ern einen erstk­las­si­gen Ser­vice mit der Nr. 1 für Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment Lösun­gen salesforce.com. Wir zeigen Ihnen erprobte Meth­o­d­en zur Inter­essen­tengewin­nung und imple­men­tieren und inte­gri­eren Ihr indi­vidu­elles CRM-Sys­tem. Wir unter­stützen Sie bei der Aus­führung Ihrer Mar­ket­ingkam­pagne sowie beim Auf­bau ein­er CRM Ver­trieb­s­daten­bank. So erhal­ten Sie einen ganzheitlichen Überblick über sämtliche kun­den- und verkauf­s­rel­e­van­ten Geschäft­sprozesse, als auch aus­führliche Report­ings und Analy­sen für eine effek­tive Mess­barkeit und Auswer­tung Ihrer Mar­ket­ing Kam­pag­nen und Ver­trieb­sstrate­gien.

Salesforce jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Mit dem Ein­satz von Sales­force CRM eröff­nen sich Unternehmen divers­er Branchen und aller Größen neue Möglichkeit­en – nicht nur hin­sichtlich beste­hen­der Auf­gaben und Her­aus­forderun­gen der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen. Egal ob Maschi­nen­bau­un­ternehmen mit hun­dert­tausenden Mitar­beit­ern oder ein tra­di­tion­sre­ich­es Fam­i­lienun­ternehmen im Mit­tel­stand mit zwei­hun­dert. Wer die Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umset­zt und dabei kon­se­quent seine Kun­den in den Mit­telpunkt stellt, hat die Zeichen der Zeit erkan­nt.

Sie möcht­en mehr darüber erfahren, wie Sie und Ihr Unternehmen von einem CRM-Sys­tem prof­i­tieren? Ler­nen Sie die Funk­tio­nen der weltweit führen­den CRM-Lösung ken­nen und überzeu­gen Sie sich selb­st. Mit der kosten­losen Testver­sion kön­nen Sie die Funk­tion­al­itäten des CRM-Sys­tems von Sales­force kosten­los testen und erfahren, wie Sie davon prof­i­tieren kön­nen. Überzeu­gen Sie sich selb­st, warum mehr als zwei Mil­lio­nen Anwen­der vom beliebtesten CRM-Sys­tem weltweit begeis­tert sind. Melden Sie sich jet­zt an und starten Sie Ihre per­sön­liche Testver­sion. Sie erhal­ten 30 Tage lang kosten­losen Zugang zum Sales­force CRM-Sys­tem mit der uneingeschränk­ten Nutzung aller Funk­tio­nen. Es ist kein Down­load oder eine Instal­la­tion erforder­lich und es entste­hen keine weit­eren Verpflich­tun­gen. Ent­deck­en Sie jet­zt die Vorteile eines CRM Sys­tems und erfahren Sie, wie ein­fach Sie damit Ihre Sales-Pipeline man­a­gen und eine 360-Grad-Sicht auf Ihre Kun­den erhal­ten!

CRM-System Beratung

Wie ste­ht es um Ihr aktuelles CRM-Sys­tem? Fühlen Sie sich gut unter­stützt bei den wichtig­sten Her­aus­forderun­gen Ihres Geschäft­sall­t­ags im Ver­trieb, Mar­ket­ing oder Ser­vice? Welche Funk­tio­nen Ihres CRM-Sys­tems nutzen Sie wirk­lich, welche ver­mis­sen Sie? Wir wollen es genau wis­sen! com­s­e­lect ist ein­er der führen­den Full-Ser­vice-Dien­stleis­ter im Bere­ich Sales­force Cloud-Lösun­gen. Wir eröff­nen unseren Kun­den inno­v­a­tive Mit­tel und Wege, um ihre Geschäftsabläufe mit Sales­force noch effek­tiv­er zu gestal­ten. Unsere zer­ti­fizierten Mitar­beit­er begleit­en unsere Kun­den seit nun­mehr 18 Jahren durch die dig­i­tale Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen und ver­set­zen sie in die Lage, das CRM-Sys­tem von salesforce.com opti­mal angepasst auf die jew­eili­gen Unternehmens­bedürfnisse einzuset­zen. Das com­s­e­lect-Team greift dabei auf umfassendes Prozess- und Tech­nolo­gie-Know-how und Erfahrun­gen aus ein­er Vielzahl erfol­gre­ich­er CRM-Pro­jek­te zurück.

Ler­nen Sie uns ken­nen und erfahren Sie mehr über unsere Leis­tun­gen in der CRM-Beratung. Gerne beant­worten wir Ihre Fra­gen! Prof­i­tieren Sie von unser­er langjähri­gen Erfahrung im Sales­force Con­sult­ing und unseren viel­seit­i­gen Kom­pe­ten­zen rund um CRM: von der Strate­gieen­twick­lung für Ihre dig­i­tale Trans­for­ma­tion über die indi­vidu­elle Sys­temauswahl bis hin zur fundierten Umset­zungs­be­gleitung. Mit der Erfahrung aus nun­mehr über 18 Jahren und 800 erfol­gre­ich umge­set­zten CRM-Pro­jek­ten kön­nen wir sicher­lich auch Ihnen ein zuver­läs­siger Part­ner sein!

CRM-System Einführung und Implementierung

Ste­hen Sie vor der Ein­führung eines CRM-Sys­tems? Wie kann Ihr Weg zum CRM-Sys­tem ausse­hen und worauf kommt es an? Mit ein­er bewährten CRM-Strate­gie führen wir Ihr CRM-Pro­­jekt zum Erfolg! Im Pro­jek­t­team prüfen und besprechen wir gemein­sam mit allen Beteiligten Ihr CRM Pro­jekt in klaren Abschnit­ten. Von der Pro­jek­t­de­f­i­n­i­tion über Detailkonzept und Umset­zung bis hin zur Ein­führung bekommt Ihr CRM Vorhaben so eine klare Struk­tur. Abstim­mung ist hier beson­ders wichtig und garantiert den Pro­jek­ter­folg.

Welches CRM-System passt zu Ihrem Unternehmen? Welche Anforderungen sind zu berücksichtigen?

Teil der strate­gis­chen Ein­führung eines CRM-Sys­tems ist die Analyse, Opti­mierung und Imple­men­tierung von Geschäft­sprozessen im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice. Ein weit­er­er wichtiger Bestandteil sind Train­ings und Schu­lun­gen der CRM-Anwen­der, Admin­is­tra­toren und Führungskräfte, so dass Sie und Ihre Mitar­beit­er effek­tiv mit dem CRM-Sys­tem arbeit­en kön­nen. Dabei geht es ins­beson­dere um die nach­haltige Imple­men­tierung neuer Ver­hal­tensweisen und Prozesse durch Coach­ing und die Aus­gestal­tung von Kom­pe­ten­zpro­filen im Bere­ich Cus­­tomer-Rela­­tion­­ship-Man­age­­ment. Ein­bindung in die Zielvor­gaben und Ziel­sys­teme des Unternehmens.

Richt­en Sie Ihr Unternehmen kun­den­zen­tri­ert aus und prof­i­tieren Sie von ein­er CRM-Lösung, mit der Sie alle Abteilun­gen Ihres Unternehmens – von Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice über Ver­wal­tung bis hin zur Geschäft­sleitung – miteinan­der ver­net­zen. Die Experten von com­s­e­lect entwick­eln gemein­sam mit Ihnen ein einzi­gar­tiges Sys­tem, das per­fekt auf Ihre Arbeitsweise abges­timmt ist. Dank Cloud Tech­nolo­gie wird Ihnen eine unver­gle­ich­bare Flex­i­bil­ität geboten, die nahezu unbe­gren­zt erweit­er­bar ist. Fordern Sie jet­zt Ihre per­sön­liche CRM Beratung an, in Form eines Webi­na­rs oder ein­er Präsen­ta­tion vor-Ort in Ihrem Unternehmen. Nehmen Sie mit uns Kon­takt und ler­nen Sie uns ken­nen. Wir berat­en Sie gerne!

Sie möchten jetzt mit einem CRM-System durchstarten?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne!